über Andre Chaperon & Autoresponder Madness

vishen2

Hast du je das Buch ZAG gelesen?

Wenn nicht, dann solltest du das aber. Das Buch ist einfach revolutionär.

Im Business gibt es zweierlei mögliche Strategieentscheidungen:

  1. Das tun (kopieren), was alle anderen auch machen, nur etwas besser oder etwas billiger oder etwas schneller
  2. Oder etwas ANDERES und wirklich Einzigartiges machen. Etwas, das herausragt. Etwas, das exponentielle und nicht nur marginale Resultate hervorbringt.

Revolutionäre Strategien fangen mit dem Mut an, nach links zu schwenken, wo andere nach rechts schwenken. Wenn deine Konkurrenten alle nach rechts abbiegen, dann wendest du dich nach links.

Es liegt unendlich mehr an Wert für dich und für dein Publikum darin, wenn du dich bewusst entscheidest, einen anderen Weg zu gehen.

Und eigentlich ist das auch gar nicht so schwer…

Es erfordert keine geniale Vision. Es ist nicht nötig, etwas zu sehen, was andere nicht sehen.

Es erfordert lediglich, die Herde zu durchschauen.

Wenn deine Konkurrenten alle anfangen, in die eine Richtung zu laufen, dann brauchst du bloß zu fragen:

Was wäre, wenn ich in die entgegengesetzte Richtung laufen würde?

Allerdings ist dieser Weg nicht für alle geeignet…

Denn er erfordert Mumm.

Mumm, damit aufzuhören, die Masse und die Alteingesessenen zu kopieren, und die entgegengesetzte Richtung einzuschlagen.

Es kann einem eine höllische Angst einjagen, die Würfel zu werfen.

Und doch ist es der einzige Weg nach vorne, wenn es dein Wunsch ist, in unserer immer dichteren Online-Welt BEACHTUNG ZU FINDEN und dich von den anderen abzuheben.

Die Herdenmentalität bietet dem Außenseiter, der bereit ist, einen anderen Weg einzuschlagen, eine einzigartige Gelegenheit.

Ich hoffe ehrlich, dass du zumindestens so viel Mumm hast, das zu lesen, was ich hier zu sagen habe.

Wie ich schon sagte, es ist zu deinem eigenen Vorteil. Und infolgedessen wirst du reichlich belohnt werden.

Aber wer bin ich und worüber schreibe ich hier?

Ich heiße Fede Walliczek, ich bin der Herausgeber der deutschsprachigen Edition von Autoresponder Madness, dem E-Mail-Marketing Kurs von Andre Chaperon.

Andre ist im englischsprachigen Raum bekannt als einer der besten E-Mail-Texter überhaupt. Seit 2009, als er Autoresponer Madness herausbrachte, lehrt Andre E-Mail-Marketing und seine Stundenten haben diese Methode mit großem Erfolg in über 40 unterschiedlichen Märkten und Nischen angewendet.

Das haben Ryan Deiss & Perry Belcher von Digital Marketer über Autoresponder Madness (ARM) auf ihrem Traffic & Conversion Summit gesagt:

Bereit, mit Andre und mit mir in den Kaninchenbau hineinzukriechen? Komm und wage einen Blick auf das, was dir bis jetzt entgangen ist.

E-Mail-Marketing braucht nicht so gespielt zu werden, wie die Herde das Spiel spielt…

Andre mache seit 2004 genau das Gegenteil und bringe seit 2009 anderen bei, wie sie es mit Erfolg ebenso machen können.

Ihre Ergebnisse sind der lebende Beweis dafür, dass dieser andere Weg des E-Mail-Marketing weitaus besser funktioniert als der herkömmliche.

 

Und was ist das Erfolgsgeheimnis von Andre?

Wenn Andre eine Werbe-E-Mail für ein Produkt schreibt, dann schicken er sie nie — ich wiederhole, niemals— an alle seine Abonnenten, mit einem massiven Newsletter.

Tatsächlich schickt er nur ungefähr 5% all seiner E-Mails über manuelle Newsletter Broadcasts. Stattdessen verwendet er automatische System die sogenannte “Seifenoper-Sequenzen” (SOS) basierend auf dem Verhalten der Abonnenten auslösen.

Das Ergebnis ist dass das E-Mail-System automatisch:

  1. die richtige E-Mail,
  2. an die richtige Person,
  3. zur richtigen Zeit sendet.

Wirklich, halt mal kurz an und denke darüber nach.

.

.

Das ist bahnbrechend, findest du nicht?

Stell dir einmal vor, du hättest die Fähigkeit E-Mails zu versenden die 100% RELEVANT für jeden Abonnenten auf deiner E-Mail-Liste sind.

Niemand macht das!

Die meisten “Guru” Online Marketer in den USA verdienen einen EPS(Verdienst pro Abonennt) von 3 US$.

Aber Andre verdient zwischen 10 US$ (im niedrigsten Fall) und über 50 US$ PRO ABONNENT, je nach Segment und beworbenem Angebot.

Und das kannst du auch.

Das hat nichts mit Wissenschaft oder mit Zauberei zu tun, sondern damit RELEVANTE E-Mails mit den Bedürfnissen Deiner besten Abonnenten in Einklang zu bringen.

Schau’ Dir dieses kurze Video (20 Sekunden) von Brian Moran an:“… Andre der auf Platz Nummer drei [des Affiliate-Wettbewerbes] sitzt hat eine Opt-In Rate von 72%! wenn du ihn fragen willst wie er das geschafft hat, dann frag‘ ihn.”
Das war für den Produkt-Launch seines Fan-Page-Funnel Produktes Mitte 2014.Wie auch immer…Andre hat eine relativ kleine E-Mail-Liste. Im Vergleich zu anderen Online Marketern ist sie winzig. Insofern ist war es ein Wunder dass er es überhaupt auf Platz 3 des Vorverkauf-Wettbewerbes schaffte. Aber ihm war klar dass sein Ranking steigen würde sobald der Shopping Cart geöffnet würde.

… und genau das geschah.

Er gewann den Wettbewerb als #1 Affiliate.

Wie auch immer…

Wenn es dich interessiert mehr zu erfahren, möchten wir Dir einen kleinen Einblick hinter die Kulissen geben: wie geht Andre das E-Mail-Marketing strategisch an und wie richtet er sein E-Mail-System ein um die Ergebnisse zu erzielen die wir oben erwähnen.

Klicke hier(oder auf den Knopf unten) und wir machen in der Privatsphäre deines Posteingangs weiter.

Du hast es drauf!

 

Andre Fede

– Andre Chaperon & Fede Walliczek

P.S.
WARNUNG: der Eintritt in die E-Mail-Wunderwelt kann zu Nebeneffekt führen wie z.B: ein aufmerksames Publikum aufbauen, Kunden (und/oder ein Chef) die Dich lieben, Ruhm, und die Möglichkeit frei auswählen zu können wo Du leben möchtest.